Zweiter Platz für Helene-von-Forster-Grundschule beim Finalturnier der Basketball-Grundschulliga

Am 02. Juli 2017 fand das große DURCHSTARTEN mit BASKETBALL-Finalturnier der dritten und vierten Klassen in der Paul Moor Schule in Nürnberg statt. Bei diesem Finalturnier der Sparkassen-Grundschulliga waren die Nürnberger Grundschulen qualifiziert, die in den ersten drei Vorturnieren jeweils die ersten beiden Plätze belegt hatten. Da sich die Helene-von-Forster-Grundschule souverän in ihrem Vorturnier als Sieger durchgesetzt hatte, war die Schulhausmannschaft berechtigt am Finalturnier teilzunehmen. Neben der Helene-von-Forster Schule kämpften noch acht weitere Grundschulen aus Nürnberg und Umgebung (Roth, Schwabach und Neumarkt) um die Krone des Schulhausbasketballs der Region.

Nach anfänglichen Startproblemen im ersten Spiel, bei dem es gleich gegen den Turnier-Mitfavoriten aus Schwabach ging, konnte ein Pausenrückstand von 3:11 noch in einen Sieg in der letzten Sekunde umgewandelt werden. Man gewann das Spiel knapp mit 17:15. Dieser Sieg war wie ein extra Schub für die gesamte Mannschaft und so steigerten sich alle Spieler von Spiel zu Spiel. Die weiteren Spiele konnten allesamt gewonnen werden und somit stand man verdient im Finale gegen die Montessori-Schule aus Lauf. Die Laufer waren mit Schwabach als Favorit in das Turnier gegangen. Das wurde im Finale dann auch bestätigt und die Laufer gewannen gegen die Helenen. Trotzdem zieht Maximilian Oppel, der Trainer der Helene von Forster Schule ein positives Fazit: „ Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und ich bin mit der Leistung der Jungs überaus zufrieden, vor allem wenn man bedenkt, dass von den 8 Kindern zwei sogar noch in die zweite Klasse gehen.

FullSizeRender-3

 

Fotos: © Helene-von-Forster-Schule

Tel. 0911 2317222
Fax  0911 2317221
gs.helene-von-forster@web.de

Grundschule Nürnberg
Helene-von-Forster-Schule
Am Röthenbacher Landgraben 65
90451 Nürnberg

Helene-von-Forster-Schule

GS-Liga 2017