Helene-von-Forster-Grundschule holt sich auch zweiten Gruppensieg der Gruppe 1 der Sparkassen-Grundschulliga

Die Helene-von-Forster Foxes wollten am Sonntag, den 25.02., die guten Leistungen des ersten Spieltages der Sparkassen-Grundschulliga bestätigen. Vor sechs Wochen konnte man alle vier Basketballspiele für sich entscheiden. Dieses ambitonierte Ziel wurde auch beim zweiten Spieltag angestrebt.

Allerdings ging es sofort gegen die Wiesen Wizards, gegen die man sich beim ersten Grundschulligaspieltag am schwersten tat und nach einer Aufholjagd noch mit 1 Punkt Unterschied gewann. Gegen den vermeintlich stärksten Gegner der Gruppe zeigten sich die Foxes diesmal von Anfang an konzentriert und konnten sie sich mit 34:24 durchsetzen.

Auch im zweiten Spiel zeigten sich die Foxes gut aufgelegt und gingen mit einem 38:29 als Sieger gegen die am Ende des Spieltages zweitplatzierten Hawks vom Platz. Der Trainer der Foxes, Maximilian Oppel, konnte schon in den ersten beiden Begegnungen ordentlich durchwechseln.

Im dritten und vierten Spiel war die Überlegenheit der Foxes deutlich, sodass man beide Spiele gewann und alle Kinder viel Spielzeit hatten. Die Kinder zahlten dies mit tollen Leistungen zurück. „Wir haben uns im Vergleich zum ersten Grundschulliga-Spieltag noch mal verbessert. Erfreulich ist, dass alle Kinder viel spielen konnten und fast jeder auch mindestens einen Treffer zu den Siegen beisteuern konnte“, so Maximilian Oppel.

Die Foxes blicken aktuell auf eine tolle Serie zurück. In 8 Spielen der Sparkassen-Grundschulliga gelangen dem Team 8 Siege und so blieben die Foxes weiter ungeschlagen. Die Kinder freuen sich bereits auf das abschließende Vorrunden-Turnier der Sparkassen-Grundschulliga am 24.03.18 und möchten hier das Ticket für das große Finalturnier am 17.06.18 lösen.

4a46c8f8-397a-456e-9aa3-4e5daec4bfe4          99df7fb4-8136-4735-b611-44618305efec

Foxes Dritter beim Sparkassen-Grundschulliga-Finale

Die Schulhausmannschaft der Helene-von-Forster Grundschule zeigt sehr gute Leistung beim großen Sparkassen-Grundschulliga Finale und sichert sich den 3. Platz der Nürnberger Grundschulen.

Am 17.06.18 war es endlich soweit! Die Helene-von-Forster Grundschule startete als Forster Foxes ins Sparkassen- Grundschulliga Finale. Die Forster Foxes, mit fünf Drittklässlern und drei Viertklässlern am Start, fieberten mit Spannung auf diesen Finaltag hin. Warum war die Vorfreude bei den Kindern so groß? Ganz klar, die Foxes hatten sich im Laufe des Schuljahres in 3 Vorrundenturnieren souverän als Gruppenerster der Gruppe 1 durchgesetzt und sich so für das Grundschulliga-Finalturnier qualifiziert. Aus anfangs 20 Basketball-Grundschulteams innerhalb des Projektes DURCHSTARTEN mit BASKETBALL spielten nun also die besten 8 Grundschulteams aus Nürnberg gegeneinander.

Das Turnier begann für die Foxes gegen die Wahler Wolves. Bis zur Halbzeit war das Spiel komplett ausgeglichen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit setzten sich die Wolves bis auf 29:22 ab. Die Foxes bewiesen größte Kämpferqualitäten und so konnte der Rückstand durch eine sehr gute Teamleistung noch in einen 37:33 Sieg umgewandelt werden. Der Sieg gab dem Team Auftrieb und so konnte man sich auch gegen die Regenbogen Rams durchsetzen.

Da auch die Bismarck Beavers ihre zwei Spiele gegen die Rams und die Wolves gewinnen konnten, waren sowohl die Beavers als auch die Foxes bereits vor dem letzten Gruppenspiel für das Halbfinale qualifiziert. Im letzten Gruppenspiel gegen die Beavers ging es also noch darum wer Gruppensieger wird und somit einen etwas einfacheren Gegner im Halbfinale bekommt. Das Spiel zwischen den beiden Teams war sehr spannend und lebte von ständigen Führungswechseln. Am Ende mussten sich die Forster Foxes knapp mit einem Punkt Unterschied geschlagen geben.

Im Halbfinale ging es dann gegen den Turnierfavoriten, die Uhland Underdogs. Die Foxes gerieten schnell in Rückstand und konnten diesen nicht mehr aufholen. Das Halbfinale ging gegen den späteren Champion verloren und die Foxes durften sich noch im Spiel um Platz 3 beweisen.

Im Spiel um Platz drei warteten erneut die Beavers gegen die man in der Gruppenphase am Morgen noch mit einem Punkt Unterschied verloren hatte. Die Kids waren natürlich heiß auf eine Revanche und zeigten trotz mittlerweile ersten Ermüdungserscheinungen erneut eine sehr gute Leistung im letzten Grundschulliga Spiel der Saison. Das Spiel blieb wie in der Gruppenphase ausgeglichen und spannend bis zum Schluss. Diesmal allerdings mit dem besseren Ende für die Forster Foxes, die sich mit einem Punkt Unterschied durchsetzen konnten und sich somit den 3. Platz sichern konnten.

Trainer Maximilian Oppel zeigte sich sehr zufrieden: „Die Kinder haben das heute sehr gut gemacht. Von insgesamt 20 Grundschulen, dann Dritter zu werden, ist eine super tolle Leistung. Noch wichtiger ist, dass sich jedes der Kinder im Vergleich zum Schuljahresanfang verbessert hat und weiterhin mit Spaß am Ball bleibt.“

Die meisten Kinder der Foxes sind noch in der dritten Klasse, sodass der Großteil des Teams auch noch nächstes Jahr zusammenspielen wird. Kinder und Trainer freuen sich jetzt schon auf nächstes Schuljahr und auf viele weitere gemeinsame Basketballtrainings und –spiele.

 

 

Fotos: © M Oppel

Tel. 0911 2317222
Fax  0911 2317221
gs.helene-von-forster@web.de

Grundschule Nürnberg
Helene-von-Forster-Schule
Am Röthenbacher Landgraben 65
90451 Nürnberg

Helene-von-Forster-Schule

GS-Liga 2018