Die Kinder der Klasse 3a verbrachten einen ganz besonderen Vormittag  auf dem Schulschiff MS Spessart, denn das Fernsehen hatte sich angesagt! Eine Kamerafrau und eine Reporterin begleiteten unsere Schifffahrt auf dem Kanal. Deswegen durften wir ausnahmsweise  durch die Schleuse Nürnberg schleusen und in einen Teil des Nürnberger Hafenbeckens fahren, den Schulklassen sonst nicht sehen dürfen. Das war etwas ganz Besonderes und wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus.

An diesem Vormittag erfuhren wir auch, warum der Main-Donau-Kanal für unsere Region so wichtig ist. Wir übten verschiedene Knoten, besuchten den Führerstand und konnten ein Schiffsmodell mit „Containern“ beladen. Toll, wie viele Güter auf dem Wasserweg umweltfreundlich transportiert werden könnten! Mit einer Urkunde, einer Schifffahrtsfibel und einem Tau zum Knotenüben ausgestattet fuhren wir schließlich wieder zurück.

Besonders gespannt waren wir dann natürlich auf den Bericht im Fernsehen, der schon am darauf folgenden Montag im FrankenFernsehen gesendet wurde und den wir gleich am nächsten Tag gemeinsam in der Klasse sahen. Was für ein tolles Gefühl im Fernsehen zu sein!

Neugierig geworden? Unter dem Link https://www.frankenfernsehen.tv/mediathek/video/schwimmendes-klassenzimmer-schifffahrtsschule-auf-der-ms-spessart/

kann er im Internet abgerufen werden. Viel Spaß beim Ansehen!

 

283

290

298

318

IMG_4100

IMG_4255

IMG_4257

IMG_4270

IMG_4282

Fotos: © Helene-von-Forster-Schule

Tel. 0911 2317222
Fax  0911 2317221
gs.helene-von-forster@web.de

Grundschule Nürnberg
Helene-von-Forster-Schule
Am Röthenbacher Landgraben 65
90451 Nürnberg

Helene-von-Forster-Schule

Schifffahrt 2018