Die Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22 findet bis einschließlich Freitag, 19.03.2021 statt.

Wir weisen darauf hin, dass im Schuljahr 2020/21 zurückgestellte Kinder erneut angemeldet werden müssen. Die Anmeldepflicht gilt auch für die Kinder, die zwischen dem 1.7.2015 und 30.9.2015 geboren sind und deren Eltern eine Verschiebung wünschen („Einschulungskorridor“).

Für die Anmeldung müssen zusätzlich folgende Nachweise vorgelegt werden: 

  • eine Kopie der Geburtsurkunde
  • eine Kopie des Impfpasses (seit 1.3.2020 gilt eine geänderte Gesetzeslage: Bei der Anmeldung ist ein Nachweis über den Masern-Impfschutz zwingend erforderlich)
  • ggf. eine Kopie des Sorgerechtsbeschlusses (entfällt bei gemeinsamem Sorgerecht)
 
Weitere Informationen finden Sie hier.